VMware ESXi 6.0 RDM SATA HDD an VM durchreichen und an der VM mounten

Hallo Liebe L2Game Leser,

heute geht es um die Thematik RDM (raw device mapping) und eine Anleitung wie ihr eine HDD Festplatte vom ESXi Host an die VM (in meinem Fall ein Ubuntu Server) durchreichen könnt.
Somit hat die virtuelle Maschine direkten Zugriff auf diese Festplatte. 
Wie das funktioniert und wie ihr die Festplatte dann an eurem Server mounten / einhängen können zeig ich euch hiermit…

 

RAW How-To:

Ladet euch zuerst Putty herunter und verbindet euch auf den ESXi Host, stellt sicher dass SSH aktiviert ist.

Benutze folgenden Befehl um deine Festplatte zu finden:

fdisk -l

Nun nutze folgenden Befehl um den VML Identifier zu finden, welcher zwingend benötigt wird:

ls dev disk -l

Gehe nun in den Datastore in dem der Datenträger gespeichert werden soll.

Keine Panik bezüglich des Datastorenamens – dies ist völlig normal, seid euch lediglich sicher dass ihr euch in dem Datastore befindet.

cd vmfs volumes datastore

Nun erstellen wir eine VMDK Datei indem wir vmkfstools nutzen. In meinem Beispiel nenne ich die Datei RDM2, weil ich bereits eine VMDK namens RDM besitze.
Tipp: Ich habe einen Texteditor benutzt, um sicherzugehen dass keine Abstände oder sonstiges im String enthalten sind.

ls rdm2

Sofern Ihr diesen Output vorfinden könnt, hat alles bis hier her funktioniert.
Befehl: 

 

Nun wechseln wir zum vSphere Client…

  1. Rechtsklick auf die gewünschte VM > „Einstellungen bearbeiten…“ > „Hinzufügen…“ > „Festplatte“ > Weiter
    vsphere festplatte hinzufügen
  2. „Vorhandene virtuelle Festplatte verwenden (…)“ auswählen und mit „Weiter“ bestätigen.
    2016-03-17 19_26_18-Hardware hinzufügen
  3. Navigiere nun zum der RDMx.vmdk Datei die wir eben erstellt haben, öffne diese und bestätige mit Weiter.
    datenspeicher durchsuchen - vmkd datei
  4. Wähle hier nun „Unabhängig“ aus, damit die Festplatte nicht von Snapshots betroffen ist.
    2016-03-17 19_41_49-Hardware hinzufügen
  5. Nun solltest du folgende Übersicht erhalten, bestätige dies mit „Beenden“ 
    Beenden
  6. Die neue Festplatte sollte dir nun in dem Bereich „Hardware“ angezeigt werden, klicke nun auf „OK“.

Geschafft! Somit sollte die Festplatte nun erfolgreich an die VM durchgereicht werden.

Solltest du Fragen haben… Wie immer… Kommentarfunktion nutzen oder mir eine Mail unter mail@l2game.de zukommen lassen.

3 Comments

  • Alex 7. Dezember 2016 Reply

    Tausend Dank für diese Anleitung!!! Hat endlich funktioniert 🙂

    • lukas 8. Dezember 2016 Reply

      Danke für deinen Kommentar, freut mich dass ich dir helfen konnte. 🙂

  • Chris 28. Januar 2018 Reply

    Herrlich, mal ne Anleitung, die auch funktioniert!

    Vielen Dank!!

    Mfg.

Schreibe einen Kommentar